Startseite / Jubiläum 1959-2009



Anlässlich des 50. Jubiläums der UNIMA Suisse feierte die Vereinigung ihren Geburtstag  am 13. Juni 2009 in Freibug in Form eines Fests der Begegnung:

Es bot Gelegenheit, alte Bekannte wieder zu treffen, neue Kontakte zu knüpfen und gemeinsam dieses halbe Jahrhundert im Zeichen des Puppen- und Figurentheaters zu feiern.

Foto-Impressionen vom Festtag

Das Programm:
Von 10h - 13h Lausanne-Gasse
Strasse des Figurentheaters
Gratis Unterhaltung: Kurzstücke und Strassenaktionen mit Figuren aller Art, Workshops für Kinder und Erwachsene, „Photomat“ mit Theater-Figuren und andere unterhaltsame Aktivitäten…

Um 14h kellerpoche
Treffen mit dem Präsienten der UNIMA, Dadi Pudumjee, aus Indien. Dadi Pudumjee möchte die Mitglieder treffen, ihre Erwartungen gegenüber der UNIMA anhören und Auskunft über die aktuelle Situation der UNIMA geben.
Präsentation "Das Figurentheater in Indien", von Dadi Pudumjee.
Vortrag : „Die professionnelle Ausbildung der Figurenspieler: Anfangssituation und Bilanz nach 20 Jahren“ von Lucile Bodson, Direktorin des „Institut International de la Marionnette“ und der „Ecole supérieure des arts de la marionnette“ (ESNAM), in Charleville-Mézières. Mit deutscher Uebersetzung.

Um 17h Schweizer Figurentheater-Museum:
Vernissage der Sonderausstellung: Marionetten der Avantgarde des „Schweizerischen Marionettentheaters“, Zürich, 1918-1935
Danach offizieller Empfang der Schweizer Figurenspieler durch die Behörden der Stadt Freiburg.
Kurze Vorstellung der CAS (Certificate of Advanced Studies) der Zürcher Hochschule für Künste durch Helmut Pogerth (Verantwortlicher für Weiterbildung).
Vorstellung der Diplomarbeit eines Absolventen.

Um 19h30 Quartierzentrum der Unterstadt:
Essen, Musik, Tanz